redesign eines Linkedin Automation Tools

Ästhetischeres User Interface und intuitivere Navigation

Service

UX Redesign

Klient

Jahr

2019

  • Ein Marketingautomations -und Leadgeneration-Tool für LinkedIn
  • Schickt automatisch personalisierte Vernetzungsanfragen über LinkedIn
  • Ebenfalls über 100 Nachrichten an die eigenen Kontakte sind möglich
  • Kann bis zu 7 Skills von Kontakten pushen
  • Hunderte von Profilbesuchen pro Tag möglich


Das aktuelle Tool

Warum war ein Redesign notwendig?

Unsere Leadgeneration-Team benutzt das Tool um potenzielle Neukunden zu generieren. Das Tool verlangt dem Nutzer jedoch viel ab:

  • Ineffiziente Navigation
  • Komplizierte Kampagnenstruktur
  • Sehr mühseliger Prozess der Kampagnenerstellung
  • Die Ergebnisse einer Kampagne sind schwer zu tracken
  • Veraltetes Layout und Design

01
Die Interviews

Aus den Interviews mit den Nutzern ergaben sich folgenden Insights:

  • „Ich bekomme keine Hilfe wenn ich einen Fehler gemacht habe“
  • „Oft weiß ich nicht was ich als nächstes machen soll“
  • „Ich verstehe die Verlinkung zwischen den Kampagne nicht“
  • „Das Dashboard gibt mir kaum wertvolle Information“
  • „Es dauert Stunden bis ich eine komplette Kampagne erstellt habe“

02
Die Möglichkeiten

Aus den Erfahrungen und Bedürfnisse haben wir folgende Möglichkeiten geschlossen:

  • Die Kampagne mit einem spezifischen Ziel ist die höchste Priorität
  •  Visit – Invite – Message – Endorse sollten Aktivitäten einer Kampagne sein statt einzelne Kampagnen, die individuell gestaltet und geordnet werden.
  • Durch einen Trigger werden Aktivitäten nacheinander geschaltet um den Automationsgedanken zu erhalten.
  • Einsetzung von KPI’s um das Ziel zu erreichen und tracken zu können.
  • Nachrichtentemplates können erstellt werden um Zeit zu sparen
  • Kampagnen können anhand ihrer Perfomance verglichen werden
  • Wiki mit häufig gestellten Fragen
  • Simpleres Design des Plugin-Menüs

Die ersten Ideen wurden auf Scribbles festgehalten

03
Die Wireframes

Es wurden mithilfe der Scribbles und neuer Nutzerkommentare Wireframes erstellt die maßgeblich das Layout sowie die Interaktionsmöglichkeiten definierten.

Die Wireframes zeigen auf in welche Richtung sich das finale Design bewegt

04
Das
Visual Design

Die Farben sind weitgehend erhalten geblieben. Dennoch wurde ein moderner Touch mit Gradients hinzugefügt. Die Schriftart ist ebenfalls erhalten. Neu hinzu kamen Icons und Illustrationen die freundlicher wirken.

Eine Auswahl der neu erstellten Screens

05
Der
Prototyp

Einzelne Screens reichen nicht aus. Um ein besseres Gefühl für das Redesign zu bekommen gibt es hier noch den Link zum interaktiven High-Fidelity-Prototypen, in dem man sich durchklicken kann.

 

06
Der
Mehrwert

  • Mit einem flächendeckenden Kampagnenfluss hat der Nutzer nun einen logischen Anfang und Schluss.
  • Konsistenz im Design über das ganze Tool hinweg.
  • Kampagnenziele sind nun die höchste Priorität und einfach zu tracken.
  • Freundlicheres und intuitiveres Design welches den Nutzer verhilft eine komplette Kampagne aufzustellen.
  • Keine Ablenkungen und nur relevante Informationen werden dargestellt.

Bei der Bearbeitung der Case Study hat sich bewiesen wie wichtig es ist, jeden Schritt mit den relevanten Nutzern zu iterieren. Das Ergebnis lässt sich zeigen. Mithilfe des Redesigns wäre eine Kampagnenerstellung in unter 10 min möglich und die Zeit die man sich dadurch einspart bietet einen weitaus hohen Nutzervorteil.

Du hast Fragen zu der Case Study oder willst mehr über UX erfahren?

Schreib' uns jetzt und sichere dir das kostenfreie Beratungsgespräch mit deinem persönlichen Ansprechpartner. Einfach ein paar Fragen beantworten und los geht es!

TRIEBKRAFT MARKETING

Eine junge Agentur aus dem Saarland, welches es sich zur Aufgabe gemacht hat, kleine und mittelständische Unternehmen auf ihrem digitalen Weg zu begleiten.

Hand in Hand, Schritt für Schritt.